Gedichteseite Pia Goch

Startseite

Geburtstagsgedichte

Gedichte zur Geburt

Ein Gruß zwischendurch

Liebessprüche

Sehnsuchtsprüche

Dankessprüche

Gedichte zu Jahreszeiten

Ostersprüche

Muttertagssprüche

Themenmix

Grußkarten

Links zu schönen Seiten

Kontakt Pia Goch

Ostersprüche

Frohe Ostern wünschen; mit einem netten Gedicht kann man nichts falsch machen. Mit Wenn die Osterglocken blühen ... kommt schon ein wenig Vorfreude auf Ostern. Durch den Spruch Der Osterhase, der hat’s gut ... könnte fast ein wenig Neid bei der berufstätigen Bevölkerung aufkommen, und Ich wünsche dir Frohe Ostern ... von Hans Retep motiviert auch noch zur Eiersuche. Es folgt ein Ostergedicht zur immerwährenden Frage Wer war zuerst da? ... und zu guter Letzt noch Wilhelm Busch, der weiß wie gesund Das Ei ist.

Pia Goch

Wenn die Osterglocken blühen ...

Wenn die Osterglocken blühen,
es seit Wochen nicht mehr schneit,
wenn die Krokusse verblühen,
dann ist Ostern nicht mehr weit.

(Quelle: www.pia-goch.de)

Pia Goch

Der Osterhase, der hat’s gut ...

Der Osterhase, der hat’s gut
Er muss ja nur an Ostern ran
Den Rest des Jahres er nur ruht
Und frisst sich da ein Bäucherl an

(Quelle: www.pia-goch.de)

Hans Retep

Ich wünsche dir Frohe Ostern ...

Ich wünsche dir Frohe Ostern,
Ich wünsche dir ein frohes Fest,
Und dass du dich beim Eierfinden
Von keinem übertreffen lässt.

(Quelle: Hans Retep)

Hans Retep

Wer war zuerst da? ...

Wer war zuerst da?
Die Henne oder das Ei?
Es war der Osterhas
Ganz ohne Bohei!

(Quelle: Hans Retep)

 

Wilhelm Busch

Das Ei

Das weiß ein jeder, wer's auch sei
Gesund und stärkend ist das Ei.

 

 

Hinweis:
Viele Leute fragen nicht, ob sie ein Gedicht auf einer Seite veröffentlichen dürfen. Auch wenn es einfach zu kopieren ist, wäre es doch nett, bei den Gedichten, bei der eine Quelle steht, wenigstens den Quellenhinweis mitzukopieren. So hat wenigsten auch der Dichter etwas von dem ungefragt veröffentlichten Text. Für diejenigen, die doch fragen möchten: .

Pia Goch